myLinux

Der myLinux Server ist ein Gnu/Linux-Betriebssystem, dessen Authentifizierungsmechanismen und teilweise auch dessen Konfiguration auf dem Verzeichnisdienst LDAP basieren.

Die Verbindung von persönlichen Informationen wie Telefonnummern, Anschrift etc. mit Authentifizierungsmechanismen, Zugriffsrechteverwaltung und digitalen Signaturen über die zentrale, unternehmensweit gültige Datenbank eines Verzeichnisdienstes wird von mehr und mehr Unternehmen als vorteilhaft oder gar notwendig empfunden.

Unter anderem bieten die folgenden kommerziellen Systeme derartige Features:

Im Bereich der freien OpenSource Projekte verwendet beispielsweise der Groupware Server Kolab (http://kolab.kroupware.org/) diese Technik.

Der Anspruch, konsequent alle Dienste eines Linux-Servers auf LDAP-Authentifizierung umzustellen, ist zur Zeit noch wenig verbreitet. Seit September gibt es ein entsprechendes Produkt von SuSE, den SuSE Linux Standard Server 8. Wie bei allen SuSE-Projekten ist eine Dokumentation der Entwicklung dieses Servers nicht verfügbar.

Der langfristige Anspruch des Projektes myLinux ist es, eine freie und vollständig dokumentierte Implementation eines solchen Systems zu schaffen.